Sadako. Ein Wunsch aus tausend Kranichen

Johanna Hohnhold

Gerda Raidt


Seiten
mm x mm
ISBN: 978-3-8489-2099-0
Ab 10 Jahre
14,00 EUR / 14,40 EUR

Sadako Sasaki ist zwei Jahre alt, als der erste Atombombenangriff der Geschichte ihre Heimatstadt Hiroshima trifft. Sie überlebt den Angriff scheinbar unbeschadet. Doch als sie zehn Jahre später plötzlich Schwächeanfälle bekommt, hat das Leiden schnell einen Namen: Leukämie, die Atombombenkrankheit. Sadako bleibt nur noch eine Hoffnung: Eine japanische Legende besagt, dass demjenigen, der 1.000 Papierkraniche faltet, ein Wunsch erfüllt wird.

Johanna Hohnhold erzählt von Sadakos unerschütterlichem Lebensmut und ihren Kranichen, die weltweit zum Symbol des Friedens wurden.



Mit einer Bastelanleitung für Origami-Papierkraniche sowie Material zum historischen Hintergrund

mehr zu Johanna Hohnhold

mehr zu Gerda Raidt