Illustratorentreffen in Troisdorf

15.09.2015

Vergangenen Freitag und Samstag feierte die Stiftung Illustration im Bilderbuchmuseum auf Burg Wissem in Troisdorf ihr zehnjähriges Jubiläum. Zugleich wurde die Ausstellung zu »Das Beste von Allem« eröffnet und zu einem Workshop mit dem Thema »Bilder lesen – Worte finden« geladen. Drei Anlässe also, dass sich zahlreiche Illustratoren und Verlagsmenschen in Troisdorf tummelten. Unser rasender Reporter Klaus Humann war vor Ort und hat sich für uns umgeschaut.

»Das Beste von Allem« im Bilderbuchmuseum Troisdorf. Ganz anders als im Buch hingen hier die Originale von 60 Illustratorinnen und Illustratoren nach Zeichnern sortiert, nicht nach den Sachgruppen wie "Bärte", "Dschungeltiere" oder "Märchenfiguren".

Was für ein schönes Gefühl! Ich besuche ein Museum und beide Stockwerke sind voll mit Bildern aus unserem Verlag: Im ersten Stock die Bilder der neuen Stipendiatin, Anja Mikolajetz zu ihrem Buch »Das Herz des Affen« und im Erdgeschoss gefühlte 400 Bilder aus dem von Jutta Bauer und Katja Spitzer herausgegebenen Sammelband »Das Beste von Allem«.


Viel Zeichner-Prominenz waren von überall her angereist: aus München, Köln, Berlin, Hamburg, Leipzig und sogar aus London. Bei schönstem Wetter fanden sich in der Kaffeepause alle im Burghof zusammen: Nikolaus Heidelbach und Petra Albers ...

... Norman Junge ...

... Ole Könnecke (hier mit Christine Lippmann vom Dresdner Projekt »Lesestark«)...

... Regina Kehn ...

...  oder Katrin Stangl rechts, mit Rotraut Susanne Berner und Franziska Neubert.

Einige waren getarnt mit Sonnenbrillen unterwegs. Aber wir haben sie trotzdem identifiziert: Katja Spitzer und Jutta Bauer ...

oder Rotraut Susanne Berner mit Nikolaus Heidelbach.

Sichtlich zufrieden mit der guten Resonanz für den von ihr konzipierten Workshop: Redakteurin und Herausgeberin Christine Knödler.

Und wenn so viele Illustratoren zusammen kommen, dann werden selbst die Kaffeepausen zum zeichnen genutzt. Immer dabei: Stifte und Papier.

Eine schöne Veranstaltung und eine hochinteressante Tagung. Noch bis zum 11. Oktober 2015 ist die Ausstellung »Das Beste von Allem« im Bilderbuchmuseum zu sehen!