»König Guu«: Die Entwürfe der Baumhaus-Architekten

11.04.2018

Unsere bärtige Heldin »König Guu« aus Adam Stowers gleichnamigen Kinderbuch bewohnt ein fantastisches Baumhaus. Vor einigen Wochen riefen wir darum zum großen Baumhaus-Architekten-Wettbewerb aus und waren begeistert von den vielen kreativen Einsendungen. Hier seht ihr eine Auswahl der neuen Traum-Baumhäuser - wir würden in jedem einzelnen wohnen wollen!

Beginnen wir mit dem Traum-Baumhaus von Hanna (6 Jahre), ein außergewöhnlich hoch konzipierter Entwurf. Ein Platz an der Sonne, die, ebenso wie die glückliche Bewohnerin im roten Kleid, hier gleich mit eingezeichnet ist:

Mia (5 Jahre) hat für ihr Baumhaus nicht nur die nötige Abwehr (oben rechts) eingeplant, der Spaß kommt ebenfalls nicht zu kurz, so schaukelt man hier direkt über einem herrlichen Pool!

Hier ein avantgardistisches Modell von Leni (5 Jahre): Ein Baumhaus in Herzform!

Beim Baumhaus von Tim (ebenfalls 5 Jahre) hat uns der großzügige Zugang beeindruckt. Die breite grüne Treppe links führt einmal bis zur Dachspitze, bevor sie den Eintritt ermöglicht: 

Kommen wir zu den Tüftlern. Die nächsten Entwürfe unserer Baumhaus-Architekten überzeugten durch die große Vielfalt an Funktionalitäten. Interessant beispielsweise bei diesem Modell von Jana (8 Jahre) ist der öffentliche Aspekt: Oben links direkt über der ersten Falle ist eine Kasse eingeplant. Dieses Baumhaus, das auch mit Schlafzimmer, Pool und Rutsche ausgestattet ist, scheint also gegen ein Eintrittsgeld für externe Besucher offen zu stehen:

An der Baumhaus-Version von Luis (8 Jahre) hat uns das dreieckige Spaßzimmer (links oben in lila) besonders gut gefallen!

Der Entwurf von Luis (8 Jahre) hat ein groß angelegtes Freizeitangebot berücksichtigt. Sein Entwurf plant neben dem Wohnhaus auch einen Fußballplatz, eine Bowlingbahn, ein Kino und ein Spielzimmer ein. Gegen ungebetene Eindringlinge gibt es unten rechts (leider nicht mehr komplett im Bild) das Gebäude der Privatpolizei, direkt verbunden mit dem Königskobrabecken in gelb!

Der Entwurf von Leona (8 Jahre) verbindet das Spaßige mit dem Praktischen. Neben Kino, Sauna, Bowlingbahn und Limonadenbrunnen findet sich hier eine Wäscheleine und ein Privatlabor. Interessant fanden wir hier die beiden separaten Schlafzimmer. Mittig befindet sich das Schlafzimmer der Architektin, links daneben ein weiterer Schlafbereich für "Lulu, mein Monster".

Zuletzt präsentiert Lisbeth (8 Jahre) ihr Baumhaus, das schon fast an einen Freizeitpark erinnert. Wir finden hier nicht nur einen Frei-Fall-Turm, ein Planetarium, eine Achterbahn (inklusive Wartezimmer), ein Bällebad und eine Smoothie-Bar, sondern unten links auch eine "unterhaltsame Toilette", über die wir zu gern noch mehr erfahren würden!

Wir danken allen Kindern für ihre Einsendungen. Wir waren froh, dass die Losfee uns die Entscheidung über die drei Gewinner abgenommen hat, denn uns haben alle Baumhäuser unglaublich gut gefallen. Die Gewinner wurden bereits informiert und alle, die nun ebenfalls auf den Geschmack gekommen sind, können sich hier den von Adam Stower gestalteten Bastelbogen herunterladen und ihr eigenes Baumhaus gestalten.

Adam Stowers »König Guu« ist überall im Handel erhältlich!