Andreas Steinhöfel

Andreas Steinhöfel

Andreas Steinhöfel wurde 1962 in Battenberg/Hessen geboren. Er studierte Anglistik, Amerikanistik und Medienwissenschaften in Marburg. 1991 erschien sein erstes Kinderbuch, »Dirk und ich«, im Hamburger Carlsen Verlag. Sein erster Jugendroman, »Die Mitte der Welt«, wurde 1999 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

2009 wurde Steinhöfel mit dem »Erich Kästner Preis für Literatur« ausgezeichnet und erhielt im gleichen Jahr den »Deutschen Jugendliteraturpreis« und den »Katholischen Kinderbuchpreis« für »Rico, Oskar und die Tieferschatten«, den ersten Band seiner sehr erfolgreichen Rico-Trilogie. 2013 wurde er außerdem mit dem »Deutschen Jugendliteraturpreis« für sein Gesamtwerk als Autor ausgezeichnet.

Andreas Steinhöfel arbeitet auch als Übersetzer, Drehbuchautor und Rezensent.

Von Andreas Steinhöfel bei ALADIN

GlücksStadt
GlücksStadt